Dr. med. Christoph Schänzle

Dr. med. Christoph Schänzle
Chefarzt Dermatologie
Facharzt FMH für Dermatologie und Venerologie
Haut + Venen / Ästhetische Dermatologie
  • Schwerpunkt
    • Ästhetische Dermatologie
    • Dermatologische Lasermedizin
    • Phlebologie (Lehre der Krampfadern)


    Zusatzqualifikationen
    Weiterbildungsbefugnis Kategorie D (6 Monate) für Assistenzärzte in Dermatologie und Venerologie
    Ausbildungsbefugnis für Medizinische Praxisassistentinnen als eidgenössisch anerkannter Berufsbildner
    Certificate of Advance Studies in Management in Health Care der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaft (ZHAW)
    Fachreferent für Dermatologie beim schweizerischen Fachverband für Kosmetik (SFK)
    Mitglied im redaktionellen Beirat des Fachmagzins "Clinicum"
    Mitautor "Fachbuch der Kosmetik", SFK (Schweizer Fachverband für Kosmetik) 2009

  • Werdegang
    seit 2011  Chefarzt Dermatologie der Artemedic / Klinik Pallas 
    seit 2003 Facharzt für Dermatologie und Venerologie FMH;
    Leitender Arzt Dermatologie in der Artemedic, Klinik für Plastische Chirurgie und Dermatologie;
    Mitglied der Geschäftsleitung der Pallas Kliniken
    1998 – 2000 Facharztausbildung Dermatologie und Venerologie, Artemedic-Fachklinik, Bad Oeynhausen, (Prof. Dr. Dr. Salfeld)
    2000 – 2003

    Facharztausbildung Dermatologie und Venerologie, Gemeinschaftspraxis, Sigmaringen (Dres. Voll);

    Ausbildung in dermatologischer Lasermedizin Marstall-Klinik, Sigmaringen;

    Lehrkrankenhaus der Universität Bern für dermatologische Lasermedizin

    1996 / 1997 Auslandsaufenthalte in Rotherham (England) und Kantonsspital Altstätten
    1990 – 1997 Studium der Humanmedizin an den Universitäten Regensburg und Würzburg
    1988 – 1990 Ausbildung zum Reserveoffizier

     

  • Studium/Universitäten
    2003 Facharzterkennung 
    2000  Promotion zum Dr. med. an der Universität Würzburg – Thema: Interleukin-10-Produktion in malignen Melanomen
    1997 Staatsexamen und Approbation als Arzt für Humanmedizin an der Universität Würzburg

     

  • Mitgliedschaften

    SGDV Schweizerische Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie
    EADV European Academy of Dermatology and Venerology
    FMH Foederatio Medicorum Helveticorum
    Swiss Medical Association
    GaeSO Gesellschaft der Ärztinnen und Ärzte des Kantons Solothurn
    SGEDS Swiss Group für Esthetic Dermatology and Skincare
    SGML Schweizerische Gesellschaft für Medizinische Laseranwendungen

  •