Amslernetz

Amslernetz

Frauen und Männern über 40 wird empfohlen, regelmäßig mit dem Amsler-Netz zu überprüfen, ob Störungen des Sehvermögens vorliegen. Das Amsler-Netz ist ein einfaches Gitter aus horizontalen und vertikalen Linien, das aus ca. 30 bis 40 cm Entfernung einige Sekunden lang fixiert wird.

Zuerst wird das eine Auge abgedeckt, danach das andere. Werden wellenförmige oder verschwommene Linien wahrgenommen, könnten das erste Symptome einer Augenerkrankung sein.