Venenchirurgie

Krampfadern gehören zu den Volkskrankheiten. Über 90% der Europäer sind betroffen.

Was sind Krampfadern? Es beginnt mit kleinen Venenveränderungen, den unschönen Besenreisern. Nehmen die Veränderungen zu, werden immer dickere Venen unter der Haut sichtbar, die schliesslich zu schweren Hautveränderungen führen können. Ein offenes Bein oder eine Varizenblutung muss heute nicht mehr vorkommen. Die Pallas Kliniken bieten unterschiedliche Therapien innerhalb der Venenheilkunde resp. Gefässchirurgie an.

Erste Anzeichen sind schwere Beine, Schwellungen, Krämpfe und Venenentzündungen.

Venencheck

Lassen Sie Ihre Venen checken!

weiterlesen +

Operative Verfahren

Die bekannteste und noch am häufigsten angewandte Therapie ist die chirurgische Entfernung der erkrankten Vene (Crossektomie und Stripping).

weiterlesen +

Laserbehandlung

Erfahren Sie mehr über die Laserbehandlung ELVeS und VNUS.

weiterlesen +