Pallas Kliniken
info@pallas-kliniken.ch
Louis Giroud-Strasse 20
4600 Olten
Solothurn
CH
+41 58 335 00 00

Lasertherapie bei Couperose

Couperose entsteht durch eine Vermehrung feinster Gefässe in den obersten Hautschichten und manifestiert sich durch ein rotes und auffallend dichtes Gefässnetzwerk an Wangen und Nase.

Mit einer Lasertherapie werden die störenden Gefässe verschlossen, so dass diese vom Körper abtransportiert werden können. Dabei entstehen keine Narben. Die Rötungen an den behandelten Stellen gehen langsam zurück. Die Haut sieht nach der Behandlung ebenmässiger aus.