Pallas Kliniken
info@pallas-kliniken.ch
Louis Giroud-Strasse 20
4600 Olten
Solothurn
CH
+41 58 335 00 00

Peelings

Chemische Peelings

Bei den sogenannten Chemischen Peelings werden Substanzen aufgetragen, die in die Haut eindringen und dort z.B. Verhornungen lösen. Dabei verfeinert sich auch das Hautbild und zarte Fältchen verschwinden fast gänzlich. Durch chemische Peelings wird auch die Durchblutung angeregt, was zu einer Regeneration der Haut führt. Dabei kann es auch zu einer leichten Schuppung oder Schälung der Haut kommen. Dies wiederum hat den Vorteil, dass die Wirkstoffe von Pflegeprodukten nach einer Behandlung besser und tiefer in die Hautschichten eindringen und somit grössere Wirkung zeigen.

Mechanische Peelings

Bei Mechanischen Peelings wird feiner kosmetischer Sand aufgetragen. Daraufhin wird die Hautoberfläche sanft damit bearbeitet und abgeschliffen. Der gleiche Effekt lässt sich mit Pressluft erreichen. Durch das Abschleifen der obersten Hautschichten wird das Hautbild feiner und Pflegeprodukte können besser und tiefer in die Hautschichten eindringen. So wird deren Wirkung zusätzlich verstärkt. Die Behandlung ist nicht schmerzhaft.

Folgende Peelings bieten wir in der Pallas Klinik Winterthur City an:

  • Glycolsäure
  • Milkpeel
  • Phyticpeel
  • TCA-Peel
  • Amelan-Peel
  • Jetpeel