Pallas Kliniken
info@pallas-kliniken.ch
Louis Giroud-Strasse 20
4600 Olten
Solothurn
CH
+41 58 335 00 00

Warzen

Warzen werden durch eine oberflächliche Infektion auf der Haut mit bestimmten Viren, sogenannten Humane Papillom Viren (HPV), verursacht. Sie sind ansteckend und neigen zum Wiederkommen (Rezidive). 

Symptome von Warzen

Die Symptome einer Warze sind druckempfindliche Hautstellen. Warzen treten häufig an Händen und Füssen auf. 

Behandlung von Warzen

In der Regel erhalten Sie für die Eigentherapie ein hornhautablösendes Pflaster oder eine hornhautablösende Lösung. Zusätzlich werden die Verhornungen in den Sprechstunden mechanisch abgetragen und die virusbefallene Hautstelle mit flüssigem Stickstoff (-196°C) vorsichtig vereist. 

Während der Behandlung sind Hallenbäder und Saunas etc. zu meiden.

Behandlungsergebnis

Ziel ist die vollständige narbenlose Abheilung der Warzen zu erreichen. 

Behandlungskosten

Die Behandlungskosten werden in der Regel von der Krankenkasse übernommen.