Haut + Venen

08. Mai 2017 «Gratis seine Muttermale checken lassen» züriost.ch

Die Pallas Klinik Winterthur bietet im Rahmen der nationalen Hautkrebswoche Mitte Mai 2017 kostenlose Muttermal-Checks bei Dermatologen an.

Zum Beitrag «Gratis seine Muttermale checken lassen» züriost.ch

08. Mai 2017 «Kostenlose Muttermal-Checks »

Hautkrebs kann jeden treffen – schneller als man denkt. Die Pallas Kliniken Olten, Zürich, Grenchen und Winterthur bieten im Rahmen der nationalen Hautkrebswoche Mitte Mai 2017 kostenlose Muttermal-Checks bei Dermatologen an. Die Kliniken setzen sich seit Jahren für die Hautkrebs-Prävention ein. 

Zum Beitrag «Kostenlose Muttermal-Checks»

02. Mai 2017 «Allergien im Alter» 50Plus.ch

Allergien sind in der Schweizer Bevölkerung stark auf dem Vormarsch. „Innerhalb von nur zehn Jahren hat sich die Zahl der Allergiker verdoppelt“, wie Timur Taskesen, Medizinischer Standortleiter Dermatologie, Pallas Klinik Zürich, betont. Zunehmend trifft es auch Menschen über 50 Jahren, weil Allergien keine Altersgrenzen kennen und bei geschwächtem Immunsystem spontan auftreten können.

Timur Taskesen beantwortet die meistgestellten Fragen unter:
http://www.50plus.ch/article/allergien-im-alter.html

 

02. Mai 2017 «Verjüngung und Straffung der Haut» Sprechstunde Dr. Stutz

Sonnenbedingte Schäden einfach wegzaubern und die Haut dabei erst noch jünger und straffer machen? Dazu genügt jetzt eine spezielle Creme und ein zweistündiger Aufenthalt im Freien.

Das Verfahren nennt sich Photodynamische Therapie. «Wir wenden diese moderne Behandlungsmethode schon seit vielen Jahren mit grossem Erfolg an und haben damit sehr gute Erfahrungen gemacht», sagt Dr. Christoph Schänzle, Chefarzt Dermatologie an den Pallas Kliniken.

Den ganzen Beitrag können Sie auf der Website von Dr. Stutz unter folgendem Link lesen:
http://www.doktorstutz.ch/verjuengung-und-straffung-der-haut-2/

 

02. Mai 2017 «Harmloses Muttermal oder gefährlicher Hautkrebs?» Winterthurer Stadtanzeiger «Stadi»

Hautkrebs kann jeden treffen – schneller als man denkt. Die Pallas Kliniken in Winterthur, Zürich, Grenchen und Olten bieten im Rahmen der nationalen Hautkrebswoche Mitte Mai 2017 kostenlose Muttermal-Checks bei Dermatologen an.

Zum Beitrag «Harmloses Muttermal oder gefährlicher Hautkrebs?» des Winterthurer Stadtanzeigers «Stadi»

28. März 2017«Wir empfehlen jährliche Muttermal-Kontrolle» Gesundheits-Magazin der Winterthurer Zeitung

«Die Hautkrebs-Prävention liegt mir sehr am Herzen, denn die Früherkennung kann lebensrettend sein», sagt Dr. Mestel. Vor allem Menschen, die sich als Jugendliche viel der Sonne ausgesetzt haben, sind gefährdet. Aber nicht immer lässt sich eine Veränderung vom Patienten selbst feststellen. Es braucht die Bewertung eines fachlich versierten Auges.

Zum Beitrag «Wir empfehlen jährliche Muttermal-Kontrolle» des Gesundheits-Magazins in der Winterthurer Zeitung

20. März 2017 «Die Medizin hat mich fasziniert»

Exzellenz und Menschlichkeit – die GlücksPost zeigt Ärzte der renommierten Pallas Kliniken von ihrer privaten, menschlichen Seite. Heute: Dr. med. Dominik Mestel (39), Medizinischer Standortleiter Dermatologie im Pallas Zentrum Winterthur.

Zum Beitrag «Die Medizin hat mich fasziniert» aus der GlücksPost

06. März 2017 «Verjüngung und Straffung der Haut» Sprechstunde Dr. Stutz

Sonnenbedingte Schäden einfach wegzaubern und die Haut dabei erst noch jünger und straffer machen? Dazu genügt jetzt eine spezielle Creme und ein zweistündiger Aufenthalt im Freien.

Zum Beitrag «Verjüngung und Straffung der Haut» Sprechstunde Dr. Stutz

31. Januar 2017 «Die grössten Fehler, die wir im Winter begehen» Check Up Tele M1

Wieso sind Piercings im Winter gefährlich? Ausserdem: Warum sollten wir auch in der kalten Zeit nicht auf Sonnencreme verzichten? Über diesen Link gelangen Sie zum vollständigen Beitrag.

16. Januar 2017 Die besten Mittel gegen Krampfadern

Tausende Liter Blut pumpen die Venen täglich durch den Körper. Leiern sie aus, kommt es zu Krampfadern. Doch eine Operation ist nur mehr selten nötig. Im Kampf gegen Krampfadern siegen heute meist moderne, minimal-invasive Methoden.

zum Beitrag im Life! Gesundheitsmagazin des Blick

24. November 2016 «Bei allen Patienten braucht es viel Einfühlungsvermögen», GlücksPost

Die GlücksPost zeigt die Ärzte der Pallas Kliniken von ihrer privaten Seite – in dieser Ausgabe können sie die Leitende Ärztin der Venenheilkunde, Dr. med. Marion Kritikos näher kennenlernen.

zum Beitrag in der GlücksPost

17. November 2016 «Pipelines zum Herzen», Life! Gesundheitsmagazin

Tausende Liter Blut pumpen die Venen täglich durch den Körper. Leiern sie aus, kommt es zu Krampfadern. Doch eine Operation ist nur mehr selten nötig. Im Kampf gegen Krampfadern siegen heute meist moderne, minimal-invasive Methoden. 

zum Beitrag im Life! Gesundheitsmagazin des Blick

19. September 2016 «Der Lack ist ab», Life! Gesundheitsmagazin

Herzchen, Blümchen, Glitter, Glimmer: Die Fingernägel sind dank Shellac und Acryl längst zu Wechselkunstwerken mutiert. Doch ist der Lack ab, gibt es mitunter ein böses Erwachen.

zum redaktionellen Bericht im Life! Gesundheitsmagazin des Blick – zum Thema «Der Lack ist ab».

8. Juli 2016 «Hautschäden: So werden sie repariert», SI

Sepp Blatter hilft nur noch die radikale Operation. Bei Vorstufen des weissen Hautkrebses aber kommt die PDT (Photodynamische Therapie) zum Zug. Im Sommer reichen dazu zwei Stunden Tageslicht plus eine spezielle Creme. 

zum redaktionellen Beitrag in der SI zum Thema PDT – Photodynamische Therapie

22. Juni 2016 «Gelnägel – Ein Trend mit Folgen?», Check Up Tele M1

CheckUp das Gesundheitsmagazin ist zu Besuch bei den Pallas Kliniken. Künstliche Fingernägel sind für viele Frauen heute selbstverständlich. Doch gerade Gelnägel können auch Gesundheitsrisiken mit sich bringen, erklärt unser Leitender Arzt Dermatologie, Dr. med. Alexander Just, Über diesen Link gelangen Sie zum vollständigen Beitrag. 

22. Juni 2016 «Tattoo Trend – Jetzt kommt die löschbare Tinte», Blick

Tattoos haben Hochkonjunktur. Gleichzeitig boomt das Business mit Lasern, die sie wieder entfernen. Wie gut, dass fünf New Yorker Guys an einer auslöschbaren Tätowiertinte arbeiten.

zum Beitrag im neuen Gesundheitsmagazin des Blick «Life!»

17. Juni 2016 «Hautkrebsprävention – bei Tattoos besonders wichtig», Wyland Zeitung

Die Pallas Kliniken setzten sich seit Jahren für die Hautkrebsprävention ein – so auch dieses Wochenende bei der Tattoo Convention in Winterthur. Sie bieten an der Messe kostenlose Muttermalchecks an und informieren Tattoo-Fans, Tätowierer und Piercer, worauf bei Tattoos bezüglich der Haut und Hautkrebsvorsorge besonders geachtet werden muss.

zur Medieninformation Tattoo Convention in Winterthur

26. Mai 2016 «Licht besiegt Krebs»

Die Behandlung mit sichtbarem Licht kann Krebsvorstufen sowie Krebszellen zerstören. Das Licht behebt Hautschäden, die durch Sonnen-strahlen (UV-Licht) entstanden sind und als Nebeneffekt verjüngt es zudem die Haut.

zur Medieninformation «Licht besiegt Krebs»

27. Mai 16 «Exzellenz und Menschlichkeit», Glücks Post

Exzellenz und Menschlichkeit – die GlücksPost zeigt die Ärzte unserer Klinik von ihrer privaten, menschlichen Seite. Heute mit Dr. Ahmad Jalili, Dermatologe an den Pallas Kliniken.

zum Beitrag «Medizin ist meine Leidenschaft»

April 2016 – Beitrag im Magazin Sprechstunde Dr. Stutz: «Gefahr unter der Haut.»

Der Zeitpunkt ist entscheidend bei der Erkennung von Hautkrebs. Dermatologe PD Dr. Ahmad Jalili sagt, warum abwarten tödlich sein kann.

zum Beitrag im Magazin Sprechstunde Dr. Stutz

6. April 2016 – Winterthurer Zeitung Gesundheitsmagazin

In diesem Bericht wird unser Dermatologe Dr. Christian Busch, porträtiert. Erfahren Sie mehr über unseren Medizinischen Standortleiter und unser Zentrum in Winterthur.

zum Beitrag des Gesundheitsmagazins

9. März 2016 «Solarium: Bräune mit Risiken»

Kein Besuch garantiert so rasch eine makellose Bräune, wie der Solariumbesuch. Das Ganze ist aber nicht ohne gesundheitliche und ästhetische Risiken. Studien zeigen, dass bei unverhältnismässigen Solarienbesuchen die Hautalterung deutlich schneller voranschreitet. Zudem besteht ein deutlich erhöhtes Risiko, später Hautkrebs zu entwickeln.

zur Medieninformation Solarium

06. November 2015 – redaktioneller Beitrag im Check-up der Schweizer Illustrierten: «Mit Licht gegen Krebszellen»

Einfach, bestechend und ungefährlich! Die Behandlung mit sichtbarem Licht behebt nicht nur Hautschäden, die durch Sonnenbestrahlung entstanden sind, sondern zerstört auch Krebsvorstufen und Krebszellen. Und als ob das nicht schon genug wäre, verhilft das Licht den Patienten auch zu einer Hautverjüngung – besser als Cremen!

zum redaktionellen Bericht im Check-up der Schweizer Illustrierten «Mit Licht gegen Krebszellen».

21. Mai 2015 Nationaler Hautkrebswoche vom 1. bis 5. Juni 2015

Hautkrebs  kann jeden treffen – schneller als man denkt. Die Pallas Kliniken in Zürich, Winterthur und Olten bieten im Rahmen der nationalen Hautkrebswoche Anfang Juni 2015 kostenlose Muttermalchecks bei Dermatologen an. Die Kliniken setzen sich seit Jahren für die Hautkrebs-Prävention ein.

zur Medieninformation Kostenlose Muttermal-Checks 2015.

14. August 2014 Die Eiterflechte ist auf dem Vormarsch, Stadt Anzeiger Olten.

Die Eiterflechte ist hochansteckend, tritt besonders im Sommer auf und ist die häufigste bakterielle Hauterkrankung bei Kindern.

zum redaktionellen Bericht Eiterflechte 2014.

28. Juli 2014 Oft braucht es bis zu zehn Behandlungen, 20 Minuten.

Olten: Ungeliebter Körperschmuck: Chefarzt Christoph Schänzle sagt, warum manche ihre Tattoos nicht mehr wollen. 

zum redaktionellen Bericht Tattoo-Entfernung 2014.

15. Mai 2014 Muttermale unter der Lupe, Oltner Tagblatt.

Olten: Die Pallas Klinik führte am Dienstag gratis Muttermal-Checks durch. Wie immer erfreute sich die Aktion grosser Beliebtheit.

zum redaktionellen Bericht Hautkrebswoche 2014.

02. Mai 2017 «Harmloses Muttermal oder gefährlicher Hautkrebs?» Winterthurer Stadtanzeiger «Stadi»

Hautkrebs kann jeden treffen – schneller als man denkt. Die Pallas Kliniken in Winterthur, Zürich, Grenchen und Olten bieten im Rahmen der nationalen Hautkrebswoche Mitte Mai 2017 kostenlose Muttermal-Checks bei Dermatologen an.