Brustverkleinerung

Eine Brustverkleinerung (Mammareduktionsplastik) kann aus ästhetischen aber auch gesundheitlichen Gründen durchgeführt werden. 

Geniessen Sie ein neues Körpergefühl mit kleinerer Brust.

Beratung zur Brustverkleinerung

Profitieren Sie von Ihrem persönlichen und kostenlosen Beratungsgespräch mit einem unserer Spezialisten. In unseren Spezialzentren der Pallas Kliniken können Sie sich Ihr Behandlungsergebnis schon im Vorfeld mit Hilfe einer 3D-Simulation ansehen und sich überzeugen lassen. 

Behandlungsablauf

Vor Ihrer Brustverkleinerung werden alle Schnittführungen und die Brustwarzenverlagerung angezeichnet. Selbstverständlich findet die Brustverkleinerung, wie auch andere Brustoperationen, unter Vollnarkose statt und dauert ca. zwei bis vier Stunden.  Es gibt verschiedene Operationsmöglichkeiten. Am häufigsten wird ein Hautschnitt um die Brustwarze und ein Schnitt senkrecht nach unten angelegt. Überschüssige Haut wird mit Hilfe des Ultraschallmessers entfernt. Diese Vorgehensweise ist besonders schonend. Im Anschluss wird überflüssiges Drüsen- und Fettgewebe entfernt und die Brustwarze auf neuer Höhe fixiert. 

Behandlungsergebnisse

Nach vier bis sechs Monaten ist der Erfolg der Operation komplett sichtbar.

Erholungszeit nach der Brustverkleinerung

Nach zwei bis drei Wochen können Sie wieder Arbeiten gehen. Sie bekommen einen Spezial-BH den Sie sechs Wochen kontinuierlich tragen sollten. Bereits nach acht bis zwölf Wochen können Sie wieder Sport treiben. 

Kosten Ihrer Brustverkleinerung

Ihr plastischer Chirurg der Pallas Klinik wird zunächst mit Ihnen die Möglichkeit der Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse besprechen. Findet keine Kostenübernahme statt, beläuft sich der Preis einer Brustverkleinerung auf rund CHF 12'000. Sie können die Behandlung entweder bequem 10 Tage vor Operationstermin in einer Summe zahlen oder Sie vereinbaren eine Ratenzahlung. Hier sind 50% des Gesamtbetrags als Anzahlung fällig, der Restbetrag wird in drei Raten gezahlt.