Haartransplantation

«Geheimratsecken» oder «Stirnglatze» – zwei Begriffe, die zahlreiche Männer betreffen. Frauen wiederum sind oft von diffusem – verstreuten – Haarausfall betroffen.

Wer unter seinen lichten Kopfstellen leidet, findet mittels Haarwurzeltransplantation eine wirksame und dauerhafte Lösung. Bei den Pallas Kliniken dank «Hair-Matic» besonders schonend, präzis und schnell. 

makro

Eigenhaartransplantation FUE

Eine Technik, bei der einzelne Haarwurzeln entnommen und eine Haarverpflanzung stattfindet.

weiterlesen +
fut

Eigenhaartransplantation FUT

Eine Technik, die auf der Umverteilung der Haare basiert.

weiterlesen +
stoppen-des-haarausfalls

Stoppen des Haarausfalls

Durch das Medikament Propezia kann bei jungen Männern die Behandlung wieder zu mässigem Haarwuchs führen.

weiterlesen +

Haarverdichtung

Eine optische Verbesserung der Haardicke kann mit Hilfe eines Sprays (Mane) erzielt werden.

weiterlesen +
haarverpflanzung-auf-narben

Haarverpflanzung auf Narben

Mit der FUT-Technik werden die entnommenen Haare an der Narbenstelle eingesetzt.

weiterlesen +

Häufige Fragen?

Haben Sie Fragen zur Haartransplantation? Wir beantworten Ihnen diese auch gerne bei einem persönlichen Gespräch.

weiterlesen +

Kosten einer Haartransplation

Die ungefähren Kosten einer Haartransplantation in unseren Pallas Kliniken in Zürich & Olten betragen in der Regel ab CHF 3500.-.Genauere Informationen zum Thema Haartransplantations-Kosten und Zahlungsmöglichkeiten erfahren Sie auf den jeweiligen Unterseiten oder direkt durch einen Facharzt bei Ihrem nächsten Beratungstermin.