Oberlidstraffung - Schlupflider operieren

Patienten mit einem Schlupflid klagen nicht nur über Müdigkeit und veränderte Gesichtszüge, sondern auch über ein eingeschränktes Sichtfeld. Durch die Oberlidstraffung werden Ihnen Ihre natürlichen Gesichtszüge zurückgegeben und Ihr Blick wird nicht mehr eingeschränkt sein.

Bei der Oberlidkorrektur wird die überschüssige Haut und das Fettgewebe im Bereich der Oberlider (auch Schlupflider genannt) entfernt. So erhalten Sie Ihr frisches und vitales Aussehen wieder zurück.

Behandlungsablauf

Die Lidstraffung erfolgt mit Hilfe einer Lokalanästhesie. Danach wird an der natürlichen Lidfalte des Oberlids mit hochfrequentem Strom ein Schnitt gesetzt. Der Strom ermöglicht ein sehr präzises und gewebeschonendes Arbeiten. In vielen Fällen wird der äussere Bereich der Augenbrauen stabilisiert. Hautüberschüsse und Fettdepots werden entfernt und die Schnitte mit sehr dünnen Fäden genäht. Kleine Pflaster dienen als Verband. Nach ca. einer Stunde ist die Behandlung an beiden Oberlidern abgeschlossen.

Kosten der Augenlidkorrektur

Eine Oberlidstraffung ist ab einem Preis von CHF 4.000 möglich. In Kombination mit einer Brauenkorrektur mit Vollnarkose kostet die Behandlung CHF 6.000. Sie können die Summe ganz bequem fünf Tage vor der Behandlung begleichen oder Sie leisten eine Anzahlung von 50% des Gesamtpreises und zahlen den verbleibenden Betrag in drei Raten. Selbstverständlich besprechen unsere Spezialisten die eventuelle Kostenübernahme durch die Krankenkasse mit Ihnen in Ihrem Beratungsgespräch.

Über Lidkorrektur gelangen Sie zu den allgemein gültigen Informationen, wie «Ihre Beratung bei der Lidkorrektur» oder «Ihre Schonungszeit nach einer Lidkorrektur».