Spezialgebiet Retinologie

Die Pallas Kliniken sind auf praktisch alle Fachbereiche in der Ophthalmologie spezialisiert. Die Chefärzte sind für einzelne Fachbereiche zuständig und bringen ihr spezielles Know-how und ihre langjährige Erfahrung sowie die neuesten Erkenntnisse aus Forschung und Wissenschaft standortübergreifend in das Netzwerk ein.

  • Netzhaut- und Glaskörperchirurgie
  • Kombinierte ophthalmologische Eingriffe (Netzhaut- und Vorderabschnittchirurgie)
  • Intravitreale Medikamenteninjektionen
  • Verletzungschirurgie
  • Implantation von Netzhautprothesen (Netzhautchips)
  • Angiographische Untersuchungen des Auges (Fluorescein, ICG, normale und Weitwinkeltechnologien)
  • Optische Kohärenz Tomographie (OCT) in normaler und Weitwinkeltechnik
  • Laser Multicolor-Analyse des Augenhintergrundes
  • Echographie des Hintersegments
  • Elektrophysiologische Untersuchungen des Auges
  • Weitere Funktionsdiagnostik (Gesichtsfelduntersuchungen, Farbensehen. Kontrastsehen)
  • Spezialsprechstunden für diabetische Netzhauterkrankungen, altersbedingte Makulaerkrankungen, Patienten mit Netzhautablösungen und intraokularen Tumoren